Stadt Stadtoldendorf sucht Weihnachtswichtel

Die Legende des Brauches in Deutschland besagt, dass Wichtel in der Weihnachtszeit heimlich kleine Geschenke an die Menschen verteilt haben. Um diese Legende weiterzuführen wird jeder Helfer selbst zu einem Wichtel und bereitet anderen Menschen eine kleine Freude. Auch in diesem Jahr möchte die Seniorenbeauftragte Ruth Stemmer den einsamen und allein stehenden Senioren von Stadtoldendorf eine kleine Weihnachtsüberraschung bereiten.

Ein kleines Geschenk (Süßes, Selbstgestricktes, Gebasteltes, eine Kerze, Honig, Kaffee, ein Piccolo  und/oder ein Duschgel mit einem netten Weihnachtsgruß), liebevoll verpackt,  dazu die Tatsache, dass sie nicht vergessen werden, bringt Freude auf beiden Seiten. Wichtig ist, dass die Geschenke mit M (für Mann), bzw. F (für Frau) oder B (für Beide – Mann oder Frau) gekennzeichnet sind.

Neben der Geschenkübergabe benötigt der Weihnachtswichtel auch Zeit für ein Gespräch oder einen kleinen Besuch. Daher werden auf diesem Wege auch Helfer gesucht, die bereit sind, am 24., 25. oder 26. Dezember Weihnachtsfreude zu bringen. Wer sich angesprochen fühlt, kann sich dienstags, donnerstags und freitags zwischen 8.00 und 12.00 Uhr im Rathaus unter der Telefonnummer 05532 – 9005 248 bei Frau Stemmer melden. Die Geschenke können – bitte nur mit vorheriger  Terminabsprache – vom 7. – 22.12.2020 abgegeben werden.

Wer einen alleinstehenden Nachbarn oder einen einsamen Senioren kennt, der sich über einen Besuch und ein kleines Geschenk freuen würde, kann dies ebenfalls zu den oben angegebenen Zeiten im Rathaus weitergeben. Selbstverständlich werden wir diesen schönen Brauch in diesem Jahr unter den gegebenen, coronabedingten Hygienevorschriften durchführen.