Bebauungsplan Nr. 7 „Auf der Breite III“ der Gemeinde Lenne

Die Gemeinde Lenne beabsichtigt, für die künftige städtebauliche Entwicklung weiteres Wohnbauland bereitzustellen. Aufgrund der Nähe der angrenzenden Siedlungsflächen und der Erschließungsmöglichkeit über bereits vorhandene Straßen bietet sich der Planbereich zur Siedlungserweiterung an. Da es sich hier um eine ortsnahe Fläche handelt, ist die Inanspruchnahme dieser Fläche vertretbar. Ziel der Aufstellung des vorliegenden Bebauungsplanes ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Wohngebietsentwicklung zu schaffen.

Der städtebauliche Entwurf sieht etwa 18 Grundstücke vor mit Größen von etwa 730 m² bis rd. 1.180 m². Da durch den Bebauungsplan keine Grundstücksteilung erfolgt, können diese auch noch variieren. Es ist eine Bebauung vornehmlich mit Einzel- und Doppelhäusern geplant.

Alle Informationen und Details sind den folgenden Anlagen zu entnehmen:

Dateien: