Erntefest in Wickensen mit Traktorpulling

Diese Veranstaltung ist beendet

Am 6. Oktober veranstaltet die Landjugend Hils wieder das beliebte Erntefest in Wickensen, zahlreiche Besucher schlendern dann wieder über die Domäne an der B64. Die Mitglieder der Landjugend haben in den vergangenen Wochen und Monaten wieder viel Arbeit in das traditionelle Fest gesteckt, denn nach dem Erntefest ist vor dem Erntefest. Jedes Jahr beginnt das Erntefest mit einem ökumenischen Gottesdienst, bei dem die Besucher in einem Festakt für die eingebrachte Ernte danken. Auf dem Gelände der ehemaligen Staatsdomäne Wickensen, findet anschließend der traditionelle Bauern- und Kunsthandwerkermarkt statt.

Seit nunmehr 28 Jahren kommen viele regionale Aussteller zum historischen Gutshof und präsentieren ihre unterschiedlichen Waren. Jung und Alt können einen Einblick in traditionelle Handwerkskunst und moderne Landtechnik erhalten. Natürlich werden viele regionale Produkte angeboten und jedes Jahr kommen neue Stände hinzu. Handwerkskunst, Leckereien, Dekorationen und regionale Spezialitäten laden zu einem Rundgang über das Gelände ein. Von Blumenkränzen, Pesto, Ketten und Kissen bis hin zu Schafsfellen, Mettwurst und geflochtenen Körben ist für jeden Besucher etwas dabei. Auch für das leibliche Wohl wird jedes Jahr bestens gesorgt. Ein weiteres Highlight ist die traditionelle Dreschvorführung einer alten Lanz-Maschine. Hierfür erntet die Landjugend mit einem historischen Mähbinder einige Wochen zuvor Weizen-Gaben, die dann mit viel Handarbeit gedroschen werden.

Über eine für das Erntefest extra errichtete Brücke gelangen die Besucher zu zwei weiteren Hauptattraktionen der Veranstaltung: Dem Traktorpulling und der Oldtimer-Show. Auf einem großen Freigelände wird eine Vielzahl landwirtschaftlicher Oldtimer ausgestellt. Den alten Maschinen von Deutz, Lanz, Güldner oder Normag stehen die neuen Schlepper gegenüber. Sie sind beeindruckend groß und mit der neusten Technik ausgestattet. Direkt auf dem nebenliegenden Acker findet das spektakuläre Traktorpulling statt. Hierbei ziehen Traktoren verschiedener Klassen einen Bremswagen über eine abgesperrte Strecke. Dabei ächzen die Motoren und die Auspuffe röhren. Sieger ist derjenige, der in seiner Klasse am weitesten fährt. Selbstverständlich starten nicht nur professionelle Teams. Jeder, der Lust hat, ist eingeladen mit seinem Trecker zu starten. Voraussetzung ist lediglich ein Führerschein.

Die Landjugend organisiert dieses Fest nun seit 28 Jahren und in dieser Zeit ist viel passiert. Was zunächst in einer Scheune begonnen hat, erstreckt sich nun über die Domäne und mehrere Felder. Die Anzahl der Helfer ist gewachsen und auch der Stress, doch den nimmt die Landjugend gerne in Kauf. „Erntefest ist für uns die schönste Zeit des Jahres“, erklärt Felix Wiedenbruch von der Landjugend Hils. Denn irgendwie ist die Veranstaltung auch wie ein Familienfest. Ältere Landjugend-Mitglieder, die früher hinter dem Grill standen, schlendern jetzt mit ihren eigenen Kindern über das Fest und manche Besucher reisen sogar aus Holland an. Weitere Informationen gibt es auch unter www.facebook.com/Wickensen

Anschrift

Amtshof Wickensen 1
37632 Eschershausen

In Google Maps öffnen