Neues Baugebiet am Wiesenweg im Deenser Ortskern

Mitten im Deenser Ortskern soll ein neues Baugebiet entstehen. Ein Bebauungsplan ist bereits in der Erstellung und nahezu fertig, schon im nächsten Jahr soll hier gebaut werden können, so das Ziel der Gemeinde Deensen. Vorbereitend hierzu wurde bereits ein leerstehendes Gebäude erworben und abgerissen, „einen sechsstelligen Betrag hat die Gemeinde hierfür in die Hand genommen“, so Bürgermeister Hans-Dieter Ullmann.

Das neue Baugebiet soll zwischen dem Wiesenweg, der Königsberger Straße und der Bahnhofstraße entstehen, insgesamt 20 Bauflächen mit Größen zwischen 650 und über 1.000 Quadratmeter sollen angeboten werden. „Wir haben bereits erste Interessenten“, erklärt Nicole Bosselmann von der Gemeindeverwaltung. Das Baugebiet befindet sich nahe am Ortsrand und dennoch mittendrin. „Bis zu den nächsten größeren Supermärkten in Stadtoldendorf sind es nur wenige Kilometer“, rechnet der stellvertretende Bürgermeister Dieter Helmer vor. Interessenten können sich für weitere Informationen direkt bei der Gemeindeverwaltung in Deensen melden.

Plan Baugebiet Deensen