Grußwort der Samtgemeinde zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Es ist wieder soweit, ein Jahr ist schon fast wieder vorüber. Unmittelbar vor uns liegen die Adventszeit, das Weihnachtsfest und der Wechsel in ein neues Jahr. Alle Augen sind bereits auf die kommenden Feiertage gerichtet, die ein paar Tage für Entspannung und Besinnlichkeit bieten. Die Hektik des Alltags ruht und es werden in Politik und Wirtschaft keine großen Entscheidungen gefällt.

Weihnachten ist für die meisten Menschen in dieser Welt das wichtigste und schönste Fest des Jahres. Es gibt uns Gelegenheit, auch einmal über unseren alltäglichen Horizont hinauszublicken auf die Dinge, die wirklich wichtig sind. Gesundheit lässt sich beispielsweise nicht in Geschenkpapier wickeln und unter den Christbaum legen. Auch Glück kann man nicht kaufen. Dennoch sind Gesundheit, Zufriedenheit und ein Leben in Frieden Geschenke, für die wir selbst nicht dankbar genug sein können.

Oft fragt man sich in dieser Zeit „zwischen den Jahren“, was das alte Jahr gebracht hat und das neue bringen wird, für uns ganz persönlich und unsere Familie und Freunde, aber auch für unsere Samtgemeinde. Viele Projekte wurden hier in den vergangenen Monaten erfolgreich abgearbeitet, viele weitere sind in Planung oder stehen bereits in den Startlöchern. Zahlreiche Sanierungs- und Erhaltungsmaßnahmen konnten abgeschlossen oder auf den Weg gebracht werden.

Wir suchen die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, den Vereinen und Verbänden, den Kirchen, der Jugend und den Senioren und allen, die mitgestalten wollen. Nur durch gemeinsames Engagement können wir es schaffen, gesteckte Ziele zu erreichen.

Hervorheben möchten wir an dieser Stelle, die vielen ehrenamtlich Tätigen, die mit ihrem Wirken im karikativen, kulturellen und sportlichen Bereich einen entscheidenden Anteil an der Lebensqualität in unserer Samtgemeinde leisten. Ihnen allen gilt unser besonderer Dank und wir hoffen auch weiterhin auf ihre Mithilfe.

Mögen die verbleibenden Tage dieses Jahres Ihnen allen viel Freude und besinnliche Stunden bringen. Wir bedanken uns für das erwiesene Vertrauen und wünschen Ihnen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest sowie für das Jahr 2019 vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit.

Ihre Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf im Dezember 2018

Wolfgang Anders
Samtgemeindebürgermeister

Karl Dehne
Bürgermeister der Gemeinde Arholzen

Hans-Dieter Ullmann
Bürgermeister der Gemeinde Deensen

Theodor Krause
Bürgermeister der Gemeinde Dielmissen

Werner Allerkamp
Bürgermeister der Gemeinde Eimen

Hermann Grupe
Bürgermeister der Stadt Eschershausen

Lutz Rawisch
Bürgermeister der Gemeinde Heinade

Silke Hage
Bürgermeisterin der Gemeinde Holzen

Hans-Dieter Steenbock
Bürgermeister der Gemeinde Lenne

Alfred Thies
Bürgermeister der Gemeinde Lüerdissen

Helmut Affelt
Bürgermeister der Stadt Stadtoldendorf

Marcel Lohmann
Bürgermeister der Gemeinde Wangelnstedt