Bärwurz, Borstgras und Arnika – unterwegs im oberen Hellental

Die Borstgrasrasen im Hellental sind ganz besondere Lebensräume mit seltenen und besonderen Arten. Unter der Leitung von Dr. Ansgar Hoppe in Kooperation mit dem NABU Holzminden werden die Lebensräume in ihren ökologischen Zusammenhängen vorgestellt sowie die Maßnahmen zum Schutz und der Entwicklung dieser und weiterer Vegetationstypen gezeigt. So hat die Arnika dank der Bemühungen des Naturparks im Hellental wieder eine Heimat gefunden, nachdem sie über 30 Jahre lang verschwunden war. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

Leitung:
Biologe Ansgar Hoppe vom Naturpark Solling-Vogler in Zusammenarbeit mit dem NABU Holzminden.

Infos:
Naturpark, Tel. 05536 1313 oder info[at]naturpark-solling-vogler[.]de

Anschrift

37627 Heinade-Hellental

In Google Maps öffnen