Stellenausschreibung der Stadt Stadtoldendorf – Seniorenbeauftragte/n (m/w/d)

Die Stadt Stadtoldendorf stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Seniorenbeauftragte/n (m/w/d)

in Teilzeit (unbefristet, 20Std/ Woche) ein.

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Fachlich kompetent in Fragen der Seniorenarbeit
  • hohe soziale Kompetenz
  • Koordinations- und Organisationstalent
  • engagiert, zuverlässig, kontaktfreudig und flexibel
  • Führerschein Klasse B

Ihr Aufgabengebiet:

  • Beratung und Unterstützung der Senioren
  • Leitung des Seniorentreffs
  • Hausbesuche und Sprechstunden
  • Koordination der Seniorenaktivitäten wie Organisation, Begleitung und Durchführung von Veranstaltungen (z.B. Fahrten & Feiern)
  • Vernetzung mit Einrichtungen und Personen, die ebenfalls in der Seniorenarbeit tätig sind
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Hilfe im Umgang mit Behörden

Wir bieten:

  • Eine tarifgerechte Bezahlung auf Grundlage des TVöD SuE und die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Je nach beruflicher Qualifikation erfolgt die Eingruppierung in bis zu Entgeltgruppe S8b.
  • Betriebliche Zusatzversorgung
  • regelmäßige Fort- u. Weiterbildung

 

Sollten wir Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei der Stadt Stadtoldendorf geweckt haben, können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse u.a.) bis spätestens 02.08.2021 an die Stadt Stadtoldendorf -Personalamt-, Kirchstraße 4, 37627 Stadtoldendorf senden, alternativ per Email an bewerbung@eschershausen-stadtoldendorf.de (möglichst zusammengefasst in einer Datei).

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

(Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht. Es sollen daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen usw. eingereicht werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen nach datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.)

Dateien: