Stellenausschreibung der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf

Die Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf sucht zum 01.12.2020

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

für den Außendienst im Ordnungsamt. Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

 

Ihre wesentlichen Aufgaben:

– Überwachung des ruhenden Verkehrs

– Aufenthalts- und Sachverhaltsermittlungen

– Aufnahme von Ordnungswidrigkeiten

 

Wir erwarten von Ihnen:

– Belastbarkeit

– Durchsetzungsfähigkeit

– Teamfähigkeit

– Bereitschaft zum Arbeiten außerhalb der normalen Bürozeiten

– Führerschein Klasse B

 

Eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten ist nicht erforderlich. Abhängig von den persönlichen Voraussetzungen erfolgt die Eingruppierung bis Entgeltgruppe 5 TVöD. Die Arbeitsbedingungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Sollten wir Ihr Interesse an einer Beschäftigung bei der Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf geweckt haben, können Sie Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse u.a.) bis spätestens 28.10.2020 an die Samtgemeinde Eschershausen-Stadtoldendorf -Personalamt-, Kirchstraße 4, 37627 Stadtoldendorf senden, alternativ per Email an bewerbung@eschershausen-stadtoldendorf.de (möglichst zusammengefasst in einer Datei). Rückfragen beantwortet gerne Herr SGOAR Henke unter Tel. 05532/9005-450

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

(Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nicht. Es sollen daher keine Originale sowie Schnellhefter, Sichthüllen usw. eingereicht werden. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen nach datenschutzrechtlichen Vorschriften vernichtet.)